Jupp Heynckes kehrt zurück zu den Bayern !

Es ist angerichtet, Jupp Heynckes kehrt zurück zu den Bayern. Im folgenden haben wir einige interessante Punkte bei Deutschlands größter Zeitung gefunden und möchten diese hier einmal zum Besten geben.

Was bedeutet die Rückkehr von Jupp Heynckes für die Bayern ?

1.

WIRD KROOS DER NEUE SPIELMACHER?

Toni Kroos (21) trainierte bereits 2009/2010 in Leverkusen unter Heynckes. Er förderte den Youngster und machte ihn zum Stammspieler bei der Werks-Elf. Die Rolle des Spielmachers dürfte es aber auch unter Heynckes bei den Bayern nicht geben. Bayern wird mit den Superstars Ribéry und Robben weiter am 4-3-3-System festhalten.

2.

KOMMT DEMICHELIS ZURÜCK?

Martin Demichelis (30) wurde in der Winterpause an den spanischen Erstligisten Malaga ausgeliehen. Er würde gerne zurückkommen, doch von Vereinsseite besteht daran kein Interesse. Sollte Malaga nicht absteigen, wird der Klub voraussichtlich die Kauf-Option ziehen und den Argentinier an sich binden.

3.

WAS WIRD AUS DEN HOLLÄNDERN?

Superstar Arjen Robben wird bei den Bayern bleiben, unabhängig ob der Rekordmeister noch die Champions League erreicht oder nicht. Vielmehr haben die Verantwortlichen großes Interesse, den Vertrag mit dem Holländer zu verlängern. Mit dem Aus von Trainer Louis van Gaal wurde auch das Aus für den holländischen Trainerstab zum Saisonende besiegelt.

4.

KOMMT MANUEL NEUER VON SCHALKE?

Heynckes ist für die Verpflichtung des Nationaltorwarts. Damit ist er sich mit allen Bayern-Verantwortlichen einig. Die Bayern-Bosse gehen davon aus, dass Neuer in der kommenden Saison für die Bayern spielen wird.

5.

KOMMT HOENESS ZURÜCK AUF DIE BAYERN-BANK?

Unwahrscheinlich! Mittlerweile ist Uli Hoeneß nicht mehr Bayern-Manager, sondern Bayern-Präsident. Allerdings wird sich die Kommunikation zwischen Trainer und Präsident deutlich verbessern. Hoeneß und Heynckes verbindet eine lange und tiefe Freundschaft.

6.

WER WIR CO-TRAINER?

Sein Leverkusener Co-Trainer Peter Hermann hat sich Bedenkzeit erbeten, ob er Heynckes nach München folgt. Grund: Herman kam erst vor zwei Jahren aus Nürnberg zurück in seine Heimat nach Leverkusen. Hermann Gerland, mit dem Heynckes nach dem Klinsmann-Rauswurf im Frühjahr 2009 erfolgreich zusammenarbeitete, ist ebenfalls Kandidat.

 

Alles in allem stehen die Chancen für die Bayern sehr gut in dieser Saison wieder Großes zu erreichen. Wichtig wäre, dass die Schlüsselspieler wie Arjen Robben und auch Frank Ribery unverletzt bleiben.

 


 banner ad


Einen Kommentar schreiben

Security Code:

Blogverzeichnis