Champions League Finale 2011

Am Wochenende finde das Finale der diesjährigen Champions League statt.

Teilnehmer sind 2 alte Bekannte, nämlich Manchester United und der FC Barcelona. Vor genau 2 Jahren traffen diese Beiden schon einmal aufeinander und Barcelona ist meiner Meinung nach zu Recht als Sieger aus dieser Partie hervorgegangen.

Wie sieht es dieses Jahr aus?

Ganz ehrlich, ich meine nicht, dass sich soviel geändert hat. Ich halte Barcelona noch immer für die komplettere Mannschaft.
Manchester hat einen ganz bescheidenen Start in die Sasion gehabt, hat sich dann aber stark gesteigert und spielt mittlerweile wieder einen tollen Fussball.
Aber Barcelona ist wie eh und je, eine Klasse für sich. Die Mannschaft spielt als eine Einheit und das in einer solche Perfektion, die es in Europa kein 2. mal gibt.
Dazu ein Messi, der Spiele in einer Vorliebe völlig alleine entscheidet.

Aus wetttechnischer Sicht, halte ich die angebotenen Quoten um die 2,0 auf den Sieg Barcelonas, jedoch für zu niedrig und würde sie selbst nicht tippen. Sicher ist Barca Favorit und dies auch nicht ohne Grund. Trotzdem handelt es sich um das Finale der Champions League und hier sind eben die Siegquoten etwas zu niedrig.

Auch das under/over ist eine schwierige Sache. Weil es sich um ein Finale handelt möchte man meinen, dass beide Mannschaften recht vorsichtig agieren werden. Auf der anderen Seite haben beide Mannschaften, Spieler in Ihren Reihen, die aus jeder Situation treffen können – also under/over auch nicht wirklich empfehlenswert.

Müsste ich mich entscheiden, würde ich hier das
unentschieden zur Halbzeit tippen.

Youwin bietet hier eine 2,10, was ich für angemessen halte und einen Tipp wert ist.

Viel Spaß beim Spiel!

 banner ad


Einen Kommentar schreiben

Security Code:

Blogverzeichnis